Carolina Schneider 0176 16610315
Jan Damlos 0176 16610314
Max Erhardt 0151 57010447

Seite durchsuchen

Slide 1
HumHub - Die Kommunikationsplattform für den Stadtteil
Dein Stadtteil - immer dabei!
Teilnahme
Kommunikations-plattform: immer dabei
"Spaces" in HumHub
RAUM FÜR AUSTAUSCH
UND INFORMATION
Wir wollen sowohl die Entwicklung der Maßnahmen über den Stadtteilbeirat in Angriff nehmen, als auch das zwischenmenschliche Zusammenleben in Kempten-Ost dem Geist der Zeit anpassen. Dafür haben wir zum einen verschiedene Angebote im Stadtteil, die in Präsenz stattfinden. Zu anderen haben wir die Möglichkeit, sämtliche Initiativen, Interessensgruppen oder auch Menschen, die über den Stadtteil informiert sein möchten, über die Kommunikationsplattform miteinander zu vernetzen. Aktuelle News, Angebote und Veranstaltungen kommen dann on-top als praktische Mail-Zusammenfassung direkt ins Postfach. So behält man immer den Überblick!
In den "Spaces" kann man sich mit Gleichgesinnten bestimmten Themen widmen, die Koordination von Projektteams geht einfach von der Hand und man bleibt immer auf dem aktuellen Stand bei Themen, die den Stadtteil betreffen. Wir haben schon einige "Spaces" vorbereitet - reinschauen lohnt sich!
Image is not available
Jetzt mitmachen!
Jede*r kann in nur zwei Minuten eigenen Account erstellen und mitmachen!
Image is not available
Image is not available
Den eigenen Stadtteil mitgestalten...
Gleichgesinnte kennenlernen und sich mit altbekannten Nachbar*innen austauschen - jetzt ganz einfach auf der neuen Kommunikationsplattform für den Stadtteil!
Slide 1
So funktioniert's

Egal ob PC, Laptop, Tablet oder Smartphone - Beteiligung jederzeit und überall möglich!

Keine Sorge, man nichts kaputt machen oder irgendwelche Einstellungen der Plattform verändern.

  1. Zunächst muss man sich registrieren. Auf der Login-Seite, befindet sich ein Feld mit der Überschrift „Registrierung“.
  2. E-Mail-Adresse eingeben und auf „Registrieren“ klicken – grün hinterlegt.
  3. Nach ein paar Minuten kommt eine E-Mail von uns - „Stadtteilbüro Kempten-Ost“.
  4. Den Anweisungen in der Email folgen. Kleiner Hinweis: Der Benutzername darf kein Leerzeichen enthalten. Auf der Plattform wird der Vor- und Nachname angezeigt, nicht der Benutzername.
  5. Bevor man sich nun mit deinen Zugangsdaten (bitte merken) einloggen kann, muss das Team des Stadtteilbüros den Account freischalten. Das kann bis zu einem Tag oder am Wochenende auch mal zwei Tage dauern.
  6. Nach der erfolgreichen Freischaltung gibt es erneut eine E-Mail von uns.
Auf der Plattform gibt es einen „Space“ der sich „Willkommen – erste Schritte“ nennt. Dort finden sich auch Schulungen im Kalender, bei denen wir genauer erklären, wie die Plattform funktioniert. Oder einfach ein bisschen durchklicken – bei Fragen bitte bei Max, Jan oder Caro melden.
Slide 1
Wenn sich bei der Registrierung, der Anmeldung oder der Benutzung Probleme oder Anregungen ergeben, sind wir gerne da!
Image is not available
E-Mail
stadtteilbuero@kemptenost.de
Telefon
0151 57010447
0176 16610314
0176 16610315
Social

logos3

Das Quartiersmanagement und die städtebauliche Erneuerung in Kempten-Ost werden im Städtebauförderungsprogramm "Soziale Stadt" mit Mitteln des Bundes und des Freistaates Bayern gefördert.

pano3

So finden Sie uns

Sie finden uns während der Öffnungszeiten in unserem Büro auf dem Bühl. Wir vereinbaren auch gerne weiter Termine - rufen SIe uns einfach an.

 

Auf dem Lindenberg

Schumacherring 65
87437 Kempten
Tel.: 0176 16610314

 Öffnungszeiten

Di.: 09:00 - 12:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr

Mi.: 09:00 - 12:00 Uhr

Fr.: 09:00 - 12:00 Uhr

 Auf dem Bühl

Anton-Fehr-Straße 6
87437 Kempten
Tel.: 0151 57010447

Öffnungszeiten

Mo.: 09:00 - 12:00 Uhr

Do.: 09:00 - 12:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.