Carolina Schneider 0176 16610315
Jan Damlos 0176 16610314
Max Erhardt 0151 57010447

Seite durchsuchen

Teilnahme
Der Stadtteilbeirat
Während einer Sitzung
Lebensraum mitgestalten
Für die Etablierung einer stabilen Beteiligungsstruktur haben wir den Stadtteilbeirat gegründet. Hier wird über aktuelle Themen informiert und diskutiert sowie die verschiedenen Maßnahmen priorisiert. Somit können wir zeitnah die Bedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner aus Kempten-Ost in die Entwicklung des Stadtteils mit einbinden. Wer also aktiv mitgestalten möchte, ist hier genau richtig.
Unser Stadtteilbeirat soll in der Umsetzungsphase die Interessen der lokalen Akteure vertreten und Empfehlungen für die Planung und Umsetzung von Projekten geben. Dabei ist es wichtig, dass der Stadtteilbeirat ein möglichst breites Bild der Interessen vor Ort widerspiegelt und die Sichtweise der Bewohnerinnen und Bewohner abbildet. Die Maßnahmen aus der „Vorbereitenden Untersuchung“ Kempten-Ost verstehen wir dabei als Grundlage und interagieren mit den zuständigen Stellen der Stadtverwaltung.
Slide 1
Die Sitzungen des Stadtteilbeirats sind öffentlich – jede*r darf Teil der Gestaltung werden. Die Sitzungen werden moderiert und zeichnen sich durch eine lockere, strukturierte und verständliche Atmosphäre aus. Alle, die in den jeweiligen Sitzungen dabei sind, werden als Stadtteilbeirat erachtet und haben dadurch auch Stimmrecht, wenn es zum Beispiel um die Priorisierung von Maßnahmen geht. Die jeweiligen Sitzungen sind im Veranstaltungskalender oder auf unserer Kommunikationsplattform zu finden. Wir freuen uns immer über neue Gesichter!
Was geht euch durch den Kopf, wenn ihr an den Stadtteilbeirat denkt?
Mitglieder Übersicht
Einige
Mitglieder
stellen sich vor
Wolf-Christian Vetter
Alex Bensch
Alexander Schilling
Alexander Zimmermann
Dagmar Everding
Hans-Peter Schwarz
Inge Ritter
Katrin Thesing
Wolf-Christian Vetter

Wolf-Christian Vetter

Wolf-Christian Vetter ist Sprecher des Stadtteilbeirats und engagiert sich zu folgenden Themen:

  1. Soziales Engagement und Projektarbeit für Menschen die Hilfe benötigen.
  2. Infrastruktur mit Schwerpunkt Verkehr (u.a. Ostbahnhof, Verkehrsfürung) und Erholungsbereiche (Spielplätze usw.).
  3. Sicherheit - innere Sicherheit zum Beispiel Reinhartserstraße.
  4. Kommunikation zwischen den Dienststellen (Schule, Kindergärten usw.). Mit anderen Einrichtungen (zum Beispiel Sportvereine).
  5. Stadtteilevents, um den BürgerInnen eine Plattform zum kennenlernen und dem Austausch von anstehenden Projekten und Problemen zu geben.
  6. Abholpunkte/Anliegen des Stadtteils Kempten-Ost gegenüber der Stadtverwaltung vertreten
Alex Bensch

Alex Bensch

Alex Bensch ist aufgrund seiner hauptamtlichen Tätigkeit in der Jugendarbeit beratendes Mitglied ohne Stimmberechtigung im Stadtteilbeirat. Er setzt sich für folgende Themen ein:

  1. Vorschläge, Bedürfnisse und Mitbestimmung von Jugendlichen im Stadtteil
  2. Mitglied der Arbeitskreise „Jugendprojekte“ und „Aufwertung von Spielplätzen und Freiflächen“
Katrin Thesing

Katrin Thesing

Katrin Thesing ist Sprecherin des Arbeitskreises "Familienzentrum" und engagiert sich ebenfalls dafür,

  1. das Miteinander unterschiedlicher Menschen (Kultur, soziale Herkunft, Alter) ermöglichen
  2. den sozialen Brennpunkten auf dem Bühl entgegenzuwirken, z.B. durch Ableger des Familienzentrums (Rooftop-Cafe in Hochhaus)
Alexander Schilling

Alexander Schilling

Alexander Schilling ist unter anderem der Chefredakteur des Stadtteilmagazins "Ost." Für folgende Themen engagiert er sich:

  1. Für den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern im Kemptener Osten
  2. Als Vater von zwei jungen Kindern: Für attraktive Spielplätze
  3. Einbringen meines fachlichen Hintergrunds in die verschiedenen Kommunikationskanäle (Referenz: frühere Redaktionsleitung des Neu-Ulmer Bürgervereins Wiley-Süd, https://www.bv-wiley.de/wileymail/)
  4. Schriftführer bei Sitzungen des Stadtteilbeirats
Alexander Zimmermann

Alexander Zimmermann

Alexander Schilling engagiert sich im Familienzentrum und für folgende weitere Themen:

  1. Kinder- und Jugendarbeit
  2. Integration
  3. Inklusion
Dagmar Everding

Dagmar Everding

Dagmar Everding bringt Ihre Expertise in folgenden Bereichen ein:

  1. Im Bereich Verkehr für barrierefreie Wege, für Fußgängerfreundlichkeit, für Carsharing-Angebote, für den Erhalt des Bahnhofs Kempten-Ost usw.
  2. Im Bereich Klimaschutz für die Verwendung erneuerbarer Energien
  3. Generell möchte ich mehr Menschen im Stadtteil kennenlernen
Hans-Peter Schwarz

Hans-Peter Schwarz

Hans-Peter Schwarz ist Sprecher des Arbeitskreises "Reinhartserstraße" und engagiert sich desweiteren für folgende Themen:

  1. insbesondere für die Reinhartser Straße in jeglicher Hinsicht
  2. Jugend im Stadtteil
Inge Ritter

Inge ritter

Inge Ritter ist Schriftführerin bei Sitzungen des Stadtteilbeirats, Mitglied des Arbeitskreises "Familienzentrum" und möchte ebenso:

  1. Kontakt zwischen Alt und Jung etablieren
  2. Gesprächskreise anbieten
previous arrow
next arrow

logos3

Das Quartiersmanagement und die städtebauliche Erneuerung in Kempten-Ost werden im Städtebauförderungsprogramm "Soziale Stadt" mit Mitteln des Bundes und des Freistaates Bayern gefördert.

pano3

So finden Sie uns

Sie finden uns während der Öffnungszeiten in unserem Büro auf dem Bühl. Wir vereinbaren auch gerne weiter Termine - rufen SIe uns einfach an.

 

Auf dem Lindenberg

Schumacherring 65
87437 Kempten
Tel.: 0176 16610314

 Öffnungszeiten

Di.: 09:00 - 12:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr

Mi.: 09:00 - 12:00 Uhr

Fr.: 09:00 - 12:00 Uhr

 Auf dem Bühl

Anton-Fehr-Straße 6
87437 Kempten
Tel.: 0151 57010447

Öffnungszeiten

Mo.: 09:00 - 12:00 Uhr

Do.: 09:00 - 12:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr